Der Chor der Deutschen Gemeinschaft “Alte Kameraden” trat am Samstag zusammen mit Minderheitenverbänden von Deutschen, Österreichern, Tschechen, Slowaken, Roma, Ungarn und Italienern im Rahmen der Tage der deutschen und österreichischen Kultur in Sirač auf.

Neben dem reichen gastronomischen Angebot das die Minderheiten vorbereitet hatten,  wurde das Projekt des Baus eines deutsch-österreichischen Gedenkhauses in Sirač vorgestellt.