Vladimir Ham wurde zum neuen Vorsitzenden der deutschen Gemeinschaft

OSIJEK – Vladimir Ham wurde zum neuen Vorsitzenden der deutschen Gemeinschaft – der Landesmannschaft der Donauschwaben  in Kroatien gewählt. Dies  wurde auf der regelmäßigen Berichterstattung und Wahlversammlung der größten Gemeinschaft der deutschen und österreichischen Minderheit in Kroatien am Samstag, 17. März 2018 in Osijek entschieden.

 

Nachdem die Anwesenden der Versammlung die Berichte über die Arbeiten, Finanzen und die Ergebnisse des Aufsichtsrats für 2017 vorgestellt und angenommen haben, wurde die derzeitige Führung aufgelöst. Die neue Führung wurde gewählt und zusammengesetzt – Vorsitzender Vladimir Ham, Vizepräsident Eduard Werkmann und Sekretär Darko Appeal, und die Mitglieder des Vorstandes Vilim Haas, Berislav Hengl, Matija Greif, John Jobst, Eliabeth Klein, Christian Koch, Nicholas Mak, Zdravko Schmidt und Zorislav Schönberger, und die Mitglieder des Aufsichtsrats Vlatko Rot, Antun Knochl und Josip Solanović.

Für seine selbstlose Arbeit in drei Präsidentschaftsmandaten, wurde dem Herrn Zorislav Schönberger, vom neuen Vorsitzenden, Herrn Vladimir Ham, eine besondere Danksagung übergeben.

Wie auch der ehemaligen Geschäftsleiterin Renata Trischler für ihre selbstlose Freiwillige und professionelle Arbeit in der Deutschen Gemeinschaft, die Danksagung wird ihr bei der ersten Gelegenheit in Osijek übergeben.