Lehraktivitäten in Vicenza für das EU-Projekt „Engagiert für Europa

Nach dem Kickoff-Seminar in Pforzheim, fand vom 04.03.-08.03.2019 das erste Lehraktivitätenseminar in Vicenza statt. Jeweils 3 Vertreter jeder Partnerorganisation aus Osijek, Tschenstochau, Pforzheim und unserer Gastgeber Vicenza nahmen an den Aktivitäten teil. Die Teilnehmer hatten einen erfolgreichen Erfahrungsaustausch, wo sie ihren Partnern erzählt haben, was sie in der Zeit zwischen ihren Begegnungen alles gemacht und geschafft haben.

Die Gastgeberorganisation Eurocultura, hat uns viele verschiedene Mobilitätsmöglichkeiten in der EU vorgestellt und uns einen Einblick gegeben, wie diese Projekte funktionieren. Alle Partner haben auch ihre Präsentationen abgehalten, wo sie allen ihre weiteren Pläne vorstellten. Beim Empfang bei der Stadt Vicenza durch Stadtrat Leonardo De Marzo, haben sie viele interessante Informationen über Vicenza und deren Partnerstädte bekommen.

Nicht nur Theorie wurde bearbeitet bei den Mobilitätsmöglichkeiten der EU, sondern auch direkte Erfahrungen konnten wir von einigen jungen Menschen hören, die an den Programmen teilgenommen haben. Wie z.B. beim Freiwilligendienst, eine Person, die aus Italien nach Deutschland gegangen ist und 2 Personen, die nach Italien gekommen sind um ihren Freiwilligendienst zu absolvieren. Viele positive Meinungen.

Es wurden auch Pläne für die Zukunft ausgetauscht und Vorgaben gegeben, wie man die Aufgaben die jeder Partner hat am besten lösen und dokumentieren kann.

Das nächste Treffen wird bei uns in Osijek stattfinden, bleiben sie dabei und verpassen nichts.