KategorieDG OSIJEK

21. Februar – Internationaler Tag der Muttersprache

Die Muttersprache bezeichnet die erste Sprache,  welche eine Person in ihrer Familie erlernt. Fachleute behaupten,die Muttersprache sei sehr wichtig bei der Meinungsbildung, Forschungen zeigen, dass die Person,welche ihre Muttersprache nicht beherrscht, nicht nur  Schwierigkeiten beim Erlernen anderer Sprachen sondern mit dem Lernen allgemein haben.

Sich der Bedeutunmg der Rolle der Muttersprache bei der Entwicklung der Kommunikationsfertigkeiten und der Bildung des Bewusstseins und der Kreativität bewusst,erbrachte die Organisation für  Bildung, Wissenschaft und Kultur bei den Vereinigten Nationen (UNESCO) im Jahr  1999 den Beschluss bezüglich der Erklärung des 21. Februars zum Internationalen Tag der Muttersprache...

Mehr dazu

“Verschwinden der deutschen Minderheiten” PDF

SFVV_Verschwinden_

SFVV_Verschwinden_

Mehr dazu