3. Kulturfest der deutschen Minderheit

Am Samstag waren Vertreter der Deutschen Gemeinschaft, der Vorsitzende Vladimir Ham, sowie Mitglieder  Elisabeth und Hanna Klein zu Gast bei dem 3. 3. Kulturfest der deutschen Minderheit in Sombor, das von dem Deutschen Verein  Gerhard organisiert wurde.

Das Kulturfest wurde von Anton Beck, dem Vorsitzenden des Deutschen Humanitären Vereins„St.Gerhard“  und Dr. Eugen Christ Geschäftsführer der Donauschwäbischen

Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg , Herr Bernard Gaida, Präsident der AGDM, und Herrn Reißmüller Kulturabteilung der deutschen Botschaft in Belgrad.

 

 

Neben Herrn Gaida, war auch die AGDM Koordinatorin Renata Trischler anwesend.

Nach einführenden Worten stellten die Deutschlehrer, die am Seminar “Dramapädagogik im Unterricht der deutschen Sprache” teilgenommen hatten, ihr Stück das sie auf dem Seminar gestaltet haben vor.

Zusammen mit der musikalischen Begleitung der Blaskapelle Diamant, verging der Abend in einer angenehmen  Atmosphäre und mit einem ausgezeichneten gastronomischen Angebot.